Fragen & Antworten

u

Können Leute mitspielen, die eine Brille tragen?

Ja. Wir werden für jeden eine individuelle Lösung finden. Es gab damals schon die ersten, stylischen Brillen und auch Kontaktlinsen werden zu den Requisiten gezählt. Ein schicker Helm ist eine weitere Alternative.

u

Werden proben abends/am Wochenende stattfinden, damit auch berufstätige mitwirken können?

Jein. Die Proben werden abends stattfinden, aber durchaus auch unter der Woche. Natürlich ist nicht jede Rolle gleich zeitintensiv und wir werden viel Zeit damit verbringen, für jeden das Richtige zu finden und einen flexiblen, aber effektiven Probenplan aufzustellen.

u

Wann genau ist die Aufführung?

Die Aufführungen des Theaterstücks finden an drei Wochenenden im Zeitraum August bis September 2022 statt.

u

Wie viel Zeit muss ich einplanen, wenn ich mitmachen will?

Wie in jedem Verein gibt es sehr viele unterschiedliche Möglichkeiten, mitzumachen. Als Abteilungsleiter oder Hauptrolle muss man zur Hauptprobenzeit mehrere Abende in der Woche rechnen. Als Komparse oder Helfer reicht deutlich weniger. Je mehr am Ende mitmachen, desto weniger Arbeit wird es für jeden Einzelnen! 

u

werden hauptrollen doppelt besetzt?

Das steht noch nicht fest. Einerseits werden die Hauptrollen viel Arbeit und wir wollen den Darstellern dann auch die Gelegenheit geben, auf der Bühne zu stehen. Andererseits werden die Hauptrollen viel Arbeit und nicht jeder möchte an 4 Wochenenden auf der Bühne stehen. Wir werden diese Entscheidung zusammen mit den Schauspielern erarbeiten und euch noch Bescheid geben.

u

muss man zu den persönlichen treffen wissen, welche rolle man will?

Nein. Die Rollen werden ohnehin zusammen mit dem Regisseur erarbeitet. Man kann natürlich Präferenzen angeben, aber darf sich auch überraschen lassen, was alles in einem Steckt!

u

Wie wird entschieden, Wer welche Rolle bekommt?

Im Frühling 2020 wird es verschiedene Veranstaltungen geben, bei der alle Schauspiel-Interessierten zusammenkommen. Dabei wird der Regisseur entscheiden, welche Rolle für wen am besten passt.

u

ist der einsatz von bogenschützen gefährlich?

Ja. Getroffene Zuschauer bekommen ein Freibier. Im Ernst: Sicherheit ist uns sehr, sehr wichtig. Egal ob Reiten, Schaukampf, Feuer oder Bogenschießen: Das muss Hand und Fuß haben und von erfahrenen Profis angeleitet sein. Keiner muss sich fürchten!

u

wie viele Frauenrollen wird es geben?

Einige. Genaue Zahlen könne wir euch erst nennen, wenn das Skript 100% steht, aber wir haben die existierenden Rollen ausgebaut und welche hinzugefügt. Für Schaukampf, Reiten und Ähnliches sind natürlich Frauen wie Männer willkommen!

u

sind die rollen die gleichen wie 1988?

Jein. Die Hauptrollen sind die selben im großen und ganzen. Es gibt neue Rollen, ein paar alte Rollen wird es vielleicht nicht mehr geben. Außerdem hat jetzt jeder Ritter (Damals Ritter 1,2,3) einen Namen und das dazugehörige Wappen eines Ritters, der wirklich 1322 gekämpft hat.

u

muss man dialekt können?

Nein. Die Ritter kamen nicht nur aus Baiern zur Schlacht  und ein bunter Haufen macht das Theaterstück liebenswert. 

u

Kann ich Sponsor werden?

Klar! Eine Sponsorentafel ist geplant und der Sponsoring-Bedarf bei so einem Mammut-Projekt an vielen Stellen vorhanden. Einfach uns schreiben!

u

wann gibt es feedback, ob mein formular bei euch angekommen ist?

Anfang März. Wir warten den Anmeldeschluss am 29.02.2020 ab, sammeln alle Online und Schriftlichen Fragebögen und geben euch dann Bescheid. Bis dahin fleißig weitersagen! 

u

Dürfen kinder unter 10 jahren mitspielen?

Ja, es wird auf jeden Fall eine Kinderschauspielgruppe geben. Wie das genau aussieht, werden wir noch bekannt geben.

u

Können mittelaltergruppen am lagerleben teilnehmen?

Auf jeden Fall. Uns ist eine stimmige Atmosphäre um das Jahr 1322 wichtig und es werden 4 Wochenenden werden, an denen das Lager offen ist. In Abstimmung mit Euch könnten wir uns eine Bündelung der Gäste auf ein oder zwei Wochenenden vorstellen. Ihr seid auf jeden Fall herzlich willkommen.

u

Können wir vier fünbeinige Äh... fünf vierbeinige esel gebrauchen?

Und ähnliche Fragen: wir freuen uns über alle Ampfinger, die mit ins Jahr 1322 eintauchen und Gaukler, Musikanten, Ochsentreiber, Räuber und fahrende Händler werden. Zusätzlich zu den Rollen im Stück kann jeder seine eigene Rolle in dem Spektakel finden und mit Musik, Eseln und Badezuber ein Stück Mittelalter lebendig werden lassen!

u

wie viele pferde werden benötigt?

Viele. Gerne auch Pferdewägen. Pferd und Reiter werden auf verschiedene Weise mit eingebunden und es wird sich noch viel während den Proben ergeben.

u

müssen die hauptrollen reiten können?

Nein.

u

braucht man als reiter sein eigenes pferd?

Ja. Zum jetzigen Stand gibt es keine “übrigen” Pferde. Gerade für die großen Pferdeszenen ist zudem Erfahrung und große Vertrautheit zwischen Reiter und Pferd nötig.  Ob es noch kleinere Pferdeszenen geben wird, steht noch nicht fest.

u

Können auch ponies mitmachen?

Hannibal (unser derzeitiges First Pony) ist auf jeden Fall am start und freut sich über Gesellschaft! Wohl nicht in der Ritterschlacht aber rundherum.

u

Wer darf mitmachen?

Bürgerinnen und Bürger aus allen Ampfinger Ortsteilen und umliegenden Gemeinden von 0 bis 121 Jahre.

u

muss man sich bart/Haare wachsen lassen?

Nein. Was zählt ist die schauspielerische Leistung, dann ist es egal wie man aussieht.  Ausserdem hatten gerade die Adligen um 1322 oft kurze Haare und keinen Bart. 

u

werden musikanten gebraucht?

Und ob! Sowohl Blechbläser als auch andere Musiker mit Instrumenten aus der Zeit um 1322 sind ein wichtiger Teil des Spektakels. Welche Instrumente genau das sind, wie z.B. die Fanfaren aussahen, wird gerade recherchiert. Wir freuen uns auf jeden Fall über Musikanten!!

u

Brauche ich Theater-Erfahrung, um auf der Bühne zu stehen?

Nein. Die Schauspiel-Truppe wächst gemeinsam unter der Anleitung des Regisseurs.

u

Welche Rollen gibt es?

Es gibt viele spannende Rollen für Frauen, Männer und Kinder – da ist sicher für jeden was dabei. Welche Rollen das genau sind, erfahrt ihr bei den ersten Schauspieler-Treffen.

u

Wer organisiert das Ganze?

Veranstalter ist die Gemeinde Ampfing. Intendanten, also gesamtverantwortliche Leiter des Projekts, sind die Brüder Tobias und Dominikus Huber. Sehr bald wird es zudem einen professionellen Regisseur geben.

Deine Frage war nicht dabei? Oder du hast einen Fehler gefunden?

Schreib uns doch einfach unter servus@schlachtbeiampfing.de! Wir – das sind Tobias & Dominikus aus Ampfing. Wir freuen uns auf dich!

Abteilungen

Schauspieler

32 Sprechrollen + ca. 100 Komparsen

Vorhang auf für die Ampfinger! Ob Mann oder Frau, ob Kind oder Greis – alle Menschen aus allen 63 Ampfinger Ortsteilen und umliegenden Gemeinden sind herzlich eingeladen, bei diesem Spektakel auf der Bühne zu stehen. Dabei ist keine Schauspielerfahrung notwendig: Die ganze Truppe wächst unter der Anleitung des Regisseurs in ihre Rolle hinein und über sich selbst hinaus. Traut euch ruhig was zu. There’s no business like show business!

Regieassistenz

2-3 Personen

Die Regieassistenz hat nichts mit Kaffee-Holen für den Regisseur zu tun sondern ist mit viel Verantwortung verbunden. Dazu gehört zum Beispiel, Regiebuch führen, Probenkoordination, künstlerische Absprachen mit der Regie und den verschiedenen Abteilungen, Proben Vor- und Nachbereitung, erstellen von Requisitenlisten uvm. Kurzum: Die Regieassistenz ist für den Regisseur, die Darsteller und die Komparsen, die mit wichtigste Person.

Bühnenbild

1 Bühnenbilder*in, 10-15 Helfer

Das Bühnenbild bietet viel Freiraum für kreative Köpfe, handwerklich Geschickte und planvolle Macher. In diesem Gewerk entwirft man die Kulissen und Gegenstände auf Basis des Theatertextes und in enger Zusammenarbeit mit Regisseur, Schauspielern und Technikern. Handwerkliche Fertigkeiten bei der Umsetzung sind hier sehr gefragt, aber auch gute Ideen und Improvisations-Talent!

Kostümbild

1 Kostümbilder*in, 10-15 Helfer und Näher*innen

Kostümbild und Schneiderhandwerk haben bei uns viel zu tun: Designen und Herstellen von umwerfenden Kleidern für Edeldamen und bequemen Kitteln für Soldaten, Landwirte und Handwerker, Schuhe für Ritter und Knappen, prunkvolle Königsmäntel sowie Zelte und Fahnen in Zusammenarbeit mit der Bühnenbildabteilung. Hier ist viel Fleiß und Sinn für Farben und Formen gefragt!

Requisite

1 Requisiteur*in, 5-10 Helfer

Zur Requisite gehören von der Krone über Bierkrüge, Sitzbänke und Schweinshaxen bis hin zu Helmen und Waffen alles, womit Schauspieler interagieren. Dabei muss man den Spagat schaffen zwischen Anschaffungskosten, historischer Genauigkeit, gutem Aussehen und gefahrloser Verwendung. Nicht zu vergessen: Auch die Wartung der Requisiten ist hier mit eingeschlossen.

Maskenbild

1 Maskenbildner*in, 1-3 Helfer

Du wolltest schon immer eine Königin schminken? Oder deinem Nachbarn Dreck ins Gesicht schmieren, Platzwunden auf Ritter malen und dir Frisuren für Edeldamen oder Bäuerinnen ausdenken? Dann bist du hier genau richtig! Geschickte Hände, Geduld und keine Berührungsängste sind beim Maskenbild gefragt. Und Profis wissen: Die Maskenabteilung ist immer die Wohlfühloase für die Schauspieler. Hier darf man sich mal ausschimpfen, sich loben, sich über den Regisseur beschweren und neue Kraft sammeln für den nächsten Einsatz.

Spezialeffekte

1 SFX-Leiter*in, 2-5 Helfer

Du bekommst leuchtende Augen, wenn es darum geht, Sachen anzuzünden oder Felder in eine Nebellandschaft zu verwandeln? Perfekt. Da wir keine echten Drachen haben ist die kreative Planung von Feuer, Rauch und Nebel umso wichtiger. Hier sind Erfahrung und Know-how unglaublich wichtig, um einerseits eine maximale Sicherheit für die Zuschauer zu gewährleisten und gleichzeitig eine beeindruckendes Erlebnis zu bieten. Aber auch wenn du kein Profi bist, sondern einfach gute Ideen hast, bewirb dich! Es sind viele Hände gefragt.

Reiterei

1 Choreograph*in, 25-30 Personen

Was wäre ein Freilicht-Bühnenspiel ohne den beeindruckenden Effekt einreitender Pferde? Eben nur ein Freilicht-Bühnenspiel. Das geht natürlich nicht! Schon 1322 spielten Pferde eine besondere Rolle in der Schlacht und so sollen sie das 2022 natürlich wieder tun. Wir suchen erfahrene Reiter mit unerschrockenen Pferden, die bereit sind, ihre Tiere auf den Auftritt vorzubereiten. Die wehenden Fahnen und bunten Pferde-Decken werden alle Beteiligten Begeistern – eine einmalige Gelegenheit für Tier und Reiter.

Schaukampf

1 Choreograph*in, 30-50 Personen

Die Kampfchoreographien sind für dieses Stück unglaublich wichtig. Es soll wirklich gefährlich aussehen und dabei absolut sicher sein. Wer Erfahrung im Zweikampf hat (z.B. Bei einem Kampfsport-Verein) und weiß, wie man fällt ohne sich zu verletzen, wer Erfahrungen beim Voltigieren oder ähnlichen Sachen hat oder wer einfach topfit ist , wird sich hier wohl fühlen. Wir werden auch doubeln – das bedeutet eine super Reiterin kann für einen Stunt die Rolle eines männlichen Ritters übernehmen und umgekehrt. Neben den Kämpfern suchen wir auch Menschen mit Wissen um Schaukampf, die bereit sind, ihr Können mit anderen zu teilen. Die Ausrüstung wird natürlich gestellt. Nur Mut!

Bogenschützen

1 Schützenhauptmann/Schützenhauptfrau, 10-20 Personen

Vor 700 Jahren haben die ungarischen Bogenschützen Bayern fast den Sieg gekostet. Vor 100 Jahren und auch 1988 begeisterten Show-Bogenschützen mit ihrem Können das Publikum. Wenn du hier Talent hast, würden wir uns riesig freuen, wenn du mitmachen würdest. Der Applaus ist dir sicher! …und wenn du Reiten UND Bogenschießen kannst dann ist das natürlich der Wahnsinn!

Kinderbetreuung

2-5 Personen

Kinder werden natürlich bei diesem Schauspiel auch mit eingebunden. Um den Kindern die Proben, die Vorstellungen und das blöde Warten möglichst kurzweilig und unterhaltsam zu gestalten, brauchen wir Leute die gerne mit Kindern spielen, ihnen Geschichten erzählen sie trösten, mit ihnen lachen, Musik machen usw. Je besser es unseren Kindern geht, desto besser ist die Stimmung auf, neben und hinter der Bühne! 

Inspizienz

2 Inspizient*innen, 5 Helfer

Schauspieler und Statisten müssen zu den unterschiedlichsten Zeiten pünktlich auf der Bühne sein – manch einer verschläft schon mal seinen Einsatz. Damit diese Wechsel reibungslos ablaufen, verlassen sich die Darsteller auf die Walkie-Talkie-Kommandos des Inspizienten. Der ist als Bindeglied zwischen den Darstellern und der Technik für den organisatorischen Ablauf einer Vorstellung verantwortlich. Wär das was für dich? – Over.

Licht- und Tontechnik

1 Technikleiter*in, 5 Helfer

Ein Freilicht-Bühnenspiel wird eine technische Herausforderung für Ton, Licht und Bühnen-Experten! Elektriker, Ton- und Lichttechniker und alle mit Erfahrung in diesem Bereich müssen zusätzlich viel Improvisationstalent mitbringen und werden wesentlich zum Erfolg des Theaters beitragen. Wer sich dieser Herausforderung gewachsen fühlt, ist bei uns herzlich willkommen!

Brandschutz und Sicherheit

1 Brandschutzbeauftragte*r, 5 Helfer

Für ein so großes Projekt sind Sicherheit und Brandschutz unglaublich wichtig. Neben einem Verantwortlichen brauchen wir hier viele Helfer, die sicherstellen, dass dieses einzigartige Erlebnis reibungslos abläuft. Diese Position ist für die Sicherheit aller Beteiligten unverzichtbar.

Marketing und Werbung

1 Marketingleiter*in, 5 Helfer

Du liest diese website bloß kurz zwischen zwei Instagram posts? Deine YouTube-Follower würden dir mit in die Schlacht folgen und deine Influencer Karriere ist eines Königs oder einer Königin würdig? Dann suchen wir dich für unser Marketing Team. Natürlich ist Werbung mehr als Social Media. Wer also hier Erfahrung mitbringt und gute Ideen hat, sollte sich überlegen in dieser Abteilung tätig zu werden.

Künstlerisches Betriebsbüro (KBB)

4 Team-Assistenzen

Das Künstlerische Betriebsbüro ist die Schaltzentrale des Theaters. Es ist die organisatorische Einheit, die alle Aufgaben, Personen und Vorgänge koordiniert. Hier werden in Abstimmung mit allen Abteilungen des künstlerischen und technischen Bereichs die Entscheidungen für den Spiel- und Probenbetrieb getroffen. Besonders zur Hauptprobenzeit glühen hier also Telefonleitung und Laptop-Tastatur.

Redaktion

3 Redakteur*innen

Du hast bereits 10 Rechtcshreibfehler auf der Webseite gefunden und hättest zudem geniale Ideen, wie man Begleitmaterial, Programmhefte und andere Inhalte schreibt und präsentiert? Dann komm zur Redaktion! Hier wird viel Arbeit im Hintergrund geleistet, die einen großen Beitrag zum Erfolg des Bühnenspiels beitragen wird!

Organisatorisches büro

3 Team-Assistenzen

Für die Fest-Koordination sind organisierte, planvolle und zuverlässige Menschen gefragt, die keine Scheu vor Büro und Telefon haben. Hier muss oft schnell reagiert und improvisiert und trotzdem vorausgedacht und eingefädelt werden. Teamfähigkeit ist ein absolutes Muss. Wir freuen uns auf deine Mitarbeit!

Dokuteam

3 Fotograf*innen, 3 Kameraleute, 1 Editor*in

Nichts ist so wertvoll, wie die Erinnerungen. Wenn Teilnehmer des Theaters von 1988 sich an damals erinnern, sprechen sie manchmal von der “besten Zeit ihres Lebens”. Damit unsere Enkel auch in 30 Jahren noch den “Film zur Ritterschlacht” streamen können, wollen wir von Beginn an fleißig Film- und Foto-Aufnahmen produzieren. Wenn du Spaß an medialer Gestaltung und vielleicht sogar eine eigene Kamera hast, dann melde dich!